Illustration Augen

Wie schrieben die alten Ägypter?

Die alten Ägypter, die vor vielen tausend Jahren im Land des Nils lebten, hatten eine ganz besondere Schrift. Sie nutzten Bilder, um zu schreiben – die Hieroglyphen. Wozu brauchten die Menschen überhaupt eine Schrift? Wie entstand sie und wie funktionieren die altägyptischen Hieroglyphen? Lerne, selbst Hieroglyphen zu schreiben.

Türöffnung um 13.30 Uhr.


Bild: ©Factum Foundation

Informationen

Datum, Uhrzeit Mi, 24.11.2021 14.00
Termin-Ende Mi, 24.11.2021 15.30
max. Teilnehmende Unbegrenzt

Referent/-in

Susanne Bickel

Prof. Dr.

Fachbereich Ägyptologie, Departement Altertumswissenschaften, Universität Basel

Ich habe in Genf das Fach Ägyptologie studiert und danach über zehn Jahre in Ägypten gelebt und auf archäologischen Grabungen gearbeitet. Nun unterrichte ich Ägyptologie an der Universität Basel und führe die Studierenden in die Geschichte, Religion und Sprache der alten Ägypter ein. Daneben leite ich auch archäologische Ausgrabungen in Ägypten. Mich fasziniert es, genauer zu erforschen wie man in pharaonischer Zeit in Ägypten lebte, was die Menschen damals dachten und glaubten, welche Objekte und welche Kunst sie schufen und welche Texte sie schrieben.